Die Hexe von Paris

Tłumaczenie: Margarethe Längsfeld
Wydawnictwo: Bertelsmann Club
0 (0 ocen i 0 opinii) Zobacz oceny
10
0
9
0
8
0
7
0
6
0
5
0
4
0
3
0
2
0
1
0
Edytuj książkę
szczegółowe informacje
tytuł oryginału
The Oracle Glass
data wydania
ISBN
9783548257198
liczba stron
543
język
polski
dodał
tsantsara

Paris in der Mitte des 17. Jahrhunderts ist ein Ort der krassen Gegensätze: Pracht und Pomp am Hof des Sonnenkönigs, Schmutz und Kot auf den Straßen der Stadt, in denen man mißgestaltete Bettler, Quacksalber, Gaukler und Taschendiebe ihr Unwesen treiben. Um die Gunst der Einflußreichen zu erlangen, ist jedes Mittel recht und das Geschäft blüht für Wahrsager und Horoskopersteller, Speziallisten...

Paris in der Mitte des 17. Jahrhunderts ist ein Ort der krassen Gegensätze: Pracht und Pomp am Hof des Sonnenkönigs, Schmutz und Kot auf den Straßen der Stadt, in denen man mißgestaltete Bettler, Quacksalber, Gaukler und Taschendiebe ihr Unwesen treiben. Um die Gunst der Einflußreichen zu erlangen, ist jedes Mittel recht und das Geschäft blüht für Wahrsager und Horoskopersteller, Speziallisten für Liebespülverchen und Giftessenzen, Alchimisten und Magier, abtrünnige Priester, die schwarze Messen zelebrieren und Engelmacherinnen, die mit dem Teufel im Bunde stehen.
In diese philanthropische Gesellschaft "der Hexe von Paris" gerät die verwachsene 15 Jährige Geneviéve Pasquier, als sie sich von ihrer Familie gedemütigt und verstoßen, in die Seine stürzen will und von der gerissensten der "weisen Frauen" davor bewahrt wird. Cathérine Montvoisin, die Schattenkönigin, handelt jedoch nie uneigennützig: Sie weiß um Geneviéves Gabe, Bilder der Zukunft im Wasserglas zu lesen und sie hat Großes mit ihr vor: Als 150jährige Marquise de Morville, nebst gefälschter Ahnentafel und abenteuerlicher Legende, versteht sich, soll sie ihre prophetische Kunst vervollkommnen und in den allerhöchsten Krisen verkehren. Das unglaubliche Experiment gelingt, aber die kleine Geneviéve hat einen großen Fehler, ihren wachen, am Studium der römischen Philosophen geschulten Verstand. So wird sie von Vernunft und Logik gehindert, sich ganz dem Aberglauben zu verschreiben und als die Liebe ins Spiel kommt, scheint ihrem Glück nichts mehr im Wege zu stehen. Doch die ungeklärten Todesfälle in der Stadt nehmen überhand, die Polizei ist dem Kreis der Hexen auf der Spur und trotz der gefährlichen Lage plant die Schattenkönigin ihren größten Coup: Da er der Marquise de Montespan, seiner langjährigen Mätresse und La Voisins bester Kundin, die Gunst entzogen hat, soll der König vergiftet werden....

 

źródło opisu: Bertelsmann-Club, 1992

źródło okładki: zdjęcie autorskie

pokaż więcej

Brak materiałów.
Trwa wyszukiwanie najtańszych ofert.
Dodaj dyskusję
Dyskusje o książce
    Obecnie jeszcze nie ma dyskusji powiązanych z tą książką.
Sortuj opinie wg
Opinie czytelników (0)
 Pokaż tylko oceny z treścią
Brak opinii. Napisz pierwszą opinię!
Przeczytaj także

Moja Biblioteczka
Jeżeli chcesz dodać książkę do biblioteczki, wybierz półkę, oceń lub napisz opinię.
Przeczytane
loading
Zapisując się na newsletter zgadzasz się na otrzymywanie informacji z serwisu Lubimyczytac.pl w tym informacji handlowych, oraz informacji dopasowanych do twoich zainteresowań i preferencji. Twój adres email będziemy przetwarzać w celu kierowania do Ciebie treści marketingowych w formie newslettera. Więcej informacji w Polityce Prywatności.
Cytaty z książki
Inne książki autora
więcej książek tego autora
zgłoś błąd zgłoś błąd