Allegro - kampania grudzień kat. fantastyka

Die dritte Kugel

Seria: Die phantastischen Romane
Wydawnictwo: Paul Zsolnay Verlag
0 (0 ocen i 0 opinii) Zobacz oceny
10
0
9
0
8
0
7
0
6
0
5
0
4
0
3
0
2
0
1
0
Edytuj książkę
szczegółowe informacje
data wydania
ISBN
3552030271
liczba stron
319
język
niemiecki

Der Teufel ist mit im Spiel, als den heidnischen König Montezuma die verzauberte Kugel trifft. Die zweite tötet Dalila, die schöne Indianerin. Und die dritte erwischt den Mann, der lange vor Cortez mit einem Trupp Soldaten nach Mexiko gekommen ist: den Wildgrafen am Rhein. In starken Farben malt Leo Perutz den Kampf um das Aztekenreich, die Zerstörung einer grausamen Welt durch eine noch...

Der Teufel ist mit im Spiel, als den heidnischen König Montezuma die verzauberte Kugel trifft. Die zweite tötet Dalila, die schöne Indianerin. Und die dritte erwischt den Mann, der lange vor Cortez mit einem Trupp Soldaten nach Mexiko gekommen ist: den Wildgrafen am Rhein.
In starken Farben malt Leo Perutz den Kampf um das Aztekenreich, die Zerstörung einer grausamen Welt durch eine noch grausamere, und das Schicksal des Grafen, der inmitten der Greuel das Gadächtnis verliert. Ein Zaubertrank bringt ihm die Erinnerung an sein Leben zurück, das wie ein wirrer Traum, phantastisch, gespenstisch, unberechenbar wie das Würfelspiel verlief. Plötzlich sieht der Graf sie alle wieder: Cortez, den Kaiser, die Feldherren, die Gelehrten, die Heiligen und Priester; seltsame Bilder einer Stadt, durch die Ruderboote fahren; noch seltsamere Visionen von Frauen, die sich mit Reihern paaren, steinerne Götzen, die auf feierliche Prozessionen starren; herausgerissene Zungen, die exotische Gerichte kosten; tote Augen, auf unermeßliche Schätze gerichtet.
››Der Cortez-Roman “Die dritte Kugel” ist ein spates Meisterwerk, Vielleicht stand dem weitgreifenden Erfolg seiner Bücher gerade ihre handwerkliche Vollkommenheit im Wege… die Präzision der Struktur, die nie versagende Folgerichtigkeit der dramatischen Steigerung, die logische Unabwendbarkeit auch des Unerwarteten… Die genau summierte Welt dieser Romane berührt sich mit dem Geheimnis, dem Dämonischen, dem Mistischen.‹‹ --Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

źródło opisu: Paul Zsolnay Verlag, 1978

źródło okładki: zbiory własne

pokaż więcej

Brak materiałów.
Trwa wyszukiwanie najtańszych ofert.
Już teraz nowa funkcja: pakiety. Dowiedz się więcej jak kupić kilka książek w najlepszej cenie >>>
Dodaj dyskusję
Dyskusje o książce
    Obecnie jeszcze nie ma dyskusji powiązanych z tą książką.
Sortuj opinie wg
Opinie czytelników (1)
 Pokaż tylko oceny z treścią
książek: 5647
Marek Nowowiejski | 2014-10-11
Na półkach: Chcę przeczytać, Posiadam
Przeczytaj także

Moja Biblioteczka
Jeżeli chcesz dodać książkę do biblioteczki, wybierz półkę, oceń lub napisz opinię.
Przeczytane
loading
Cytaty z książki
Inne książki autora
więcej książek tego autora
zgłoś błąd zgłoś błąd